Christian Brockel beim Lauf in Möggers

By pete 5 Jahren ago
Home  /  News  /  Christian Brockel beim Lauf in Möggers

ADAC MX MASTERS in Möggers (A)
Nach einer vierwöchigen Pause ging es am vergangenen Wochenende nun endlich
wieder los mit dem Racing. Dafür ging es zu unseren österreichischen Nachbarn
nach Möggers, wo die zweite Runde der MX Masters ausgetragen wurde.
Durch die lange Pause konnte ich meinen krankheitsbedingten Trainingsrückstand
wieder aufholen und nach dem Wochenende kann ich sagen, das von der Seite wieder
alles im grünen Bereich ist.
Das letzte ADAC MX Masters Rennen auf der Strecke ist schon ein paar Jahre her
und seitdem hat sich unter anderem die Streckenrichtung und das Layout
verändert. Sie war technisch anspruchsvoll und hatte einige schöne Sprünge zu
bieten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich kam ganz gut mit der Strecke zurecht, aber das letzte bisschen Vertrauen
fehlte mir immer und so tat ich mich in der Qualifikation etwas schwer. Am
Anfang war ich gut dabei und konnte mich stetig verbessern. Als zum Ende die
Zeiten nochmal purzelten, verlor ich den Faden und kam auf keine schnelle Runde
mehr und musste mich mit Platz 7 in meiner Gruppe zufrieden geben.
Für Sonntag war die Strecke bestens präpariert und das Wetter zeigte sich auch
von der sonnigen Seite. Eigentlich alles gut, wenn da nicht meine Starts gewesen
wären. Ich kann mich kaum erinnern, wann ich das letzte mal so mies gestartet
bin und das war natürlich der Knackpunkt für die beiden Rennen.
Im ersten Lauf fand ich mich sehr weit hinten wieder und bei einem
Überholversuch musste ich dann noch zu Boden. Auf Platz 27 begann ich meine
Aufholjagd und die ging nur bis Platz 15, was eine ziemliche Enttäuschung war.
Der zweite Start war wieder zum Abhacken, nur war ich diesmal etwas pfiffiger
durch die ersten Kurven. Ich bahnte mir dieses mal meinen Weg von Platz 17 bis
auf Platz 7 vor. Damit konnte ich halbwegs leben, weil mein Fahren und die
Zeiten um einiges besser waren wie im ersten Lauf.
Die 20 Punkte sind nicht mein Anspruch und deshalb gibt es auch keine Ausreden,
es muss in Aichwald besser werden und daher steht Starttraining demnächst ganz
weit oben.

Christian Brockel Möggers 2016

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jetzt ist erst mal ein Wochenende frei und danach werde ich mein Comeback bei
der Open DM in Reutlingen geben.

 

Fotocredit: Lars Neumann

Category:
  News
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com