Grobben mit Tagessieg im Youngster Cup

By pete 5 Jahren ago
Home  /  News  /  Grobben mit Tagessieg im Youngster Cup

Die Schlammschlacht von Aichwald

Am vergangenen Wochenende reiste das KTM Sarholz Racing Team zum ADAC MX Masters
Klassiker nach Aichwald. Leider bestimmten die regnerischen Witterungsbedingungen den
Rennsonntag, sodass sowohl bei den Masters als auch beim Youngster Cup nur ein
Wertungslauf stattfinden konnte. Die Junior Cup Klasse wurde sogar komplett abgesagt.
ADAC MX Masters:

Als das Startgatter für den ersten und einzigen Wertungslauf in Aichwald fiel, beendete Harri Kullas das Rennen auf dem 10. Platz.

Der Österreicher Michael Kratzer ging nach einem guten Start in Runde eins zu Boden. Auf Platz 28 liegend zeigte
Kratzer eine gute Leistung und fuhr bei schwierigen Verhältnissen auf Rang 22 vor.

Der Finne Valtteri Malin konnte nach einem Sturz am Samstag nicht starten und wird auch
beim Grand Prix in Matterley Basin fehlen.

ADAC MX Youngster Cup:
Im Youngster Cup setzte der Belgier Grobben ein Ausrufezeichen. Bei schlammigen
Bedingungen lag er nach den ersten Runden auf einem guten fünften Rang. Er kämpfte sich
Position um Position nach vorne und war auf einmal an der Spitze des Feldes. Am Ende des
Rennens gewann Grobben das Rennen mit acht Sekunden Vorsprung!

„Was für ein Wochenende – wir haben es geschafft. Es ist mein erster Sieg beim Youngsters
Cup – ich bin überglücklich. Mein Dank gilt allen, die mich jedes Wochenende unterstützen.
Ein besonderer Dank geht an das Team KTM Sarholz“, zeigte sich der Belgier glücklich.

Nächstes Rennen:
18./ 19. Juni Matterley Basin/England.

 

Category:
  News
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com