Führung für Harri Kullas

By pete 5 Jahren ago
Home  /  News  /  Führung für Harri Kullas

Harri Kullas übernimmt die Führung in der Gesamtwertung der ADAC MX Masters
Der MCE Tensfeld war am dritten Juliwochenende der Gastgeber der fünften Veranstaltung der ADAC MX Masters 2016.

Auf der Sandstrecke in dem Schleswig-Holstein gelegenen Tensfeld reiste das KTM Sarholz Racing ohne den verletzten Teamfahrer Michael Kratzer an.

Tensfeld 2016

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ADAC MX Masters:

Der Sandspezialist Harri Kullas war nach beiden Wertungsläufen am Sonntag der Gewinner des Wochenendes. Nach zwei guten Rennen mit den Plätzen drei und vier übernimmt
Kullas die Gesamtführung bei den ADAC MX Masters. Ebenfalls bei den ADAC MX Masters am Start war der talentierte Finne Valtteri Malin. Auf seinem Lieblingsboden belegte er im ersten Lauf einige Runden einen sensationellen vierten Platz. Nach einem Sturz musste Malin das Rennen vorzeitig beenden. Die Schmerzen verhinderten einen Start im zweiten Umlauf.

 
ADAC Youngster Cup:
Im ADAC MX Youngster Cup zeigte der Belgier Cedric Grobben seine gute Form. Mit den Plätzen 3 und 5 sicherte sich Grobben in der Tageswertung den fünften Platz. In der
Gesamtwertung belegte der junge Belgier mit 93 Punkten ebenfalls den 5. Platz. Bei 28 Punkten Rückstand auf den vierten Platz und noch zwei ausstehenden Events richtet
Grobben den Blick nach vorne.

 

Erfreulich am Wochenende war ebenfalls, dass sich Nachwuchsfahrer Vincent Gallwitz für die Wertungsläufe qualifiziert hat und weiter Erfahrungen sammeln konnte.

 

Teamchef Burkhard Sarholz zum Wochenende in Tensfeld:
„Harri hat die Führung im Gesamtklassement übernommen, ich bin absolut zufrieden mit seinen Leistungen. Schade, dass es am Ende nicht für das Tagespodium gereicht hat.

 

Nächstes Rennen:
23./24 Juli MXGP in Loket.

Category:
  News
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com