Souveräner Sieg zum Abschluss

By pete 4 Jahren ago
Home  /  News  /  Souveräner Sieg zum Abschluss

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Simon Mallet gewinnt am Sonntag beim ADAC Supercross in Dortmund souverän mit einem Start-Ziel-Sieg das Finale der SX1 Klasse. Bei seinem ersten SX1 Auftritt in Deutschland konnte der 22 jährige Mallet #555 (FRA) auf HONDA am Freitag den Vorlauf gewinnen, wurde dann allerdings im Halbfinale von einem anderen Fahrer unsanft ins Aus geschossen. Am Samstag stürzte er leider unglücklich auf Platz 4 im Finale. Am Sonntag dann aber der Durchbruch mit der besten Zeit in der Super-Pole und seinem klaren Sieg im Finale.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Austin Politelli #98 (USA) auf YAMAHA konnte am Freitag nach einigem Pech in den vorangegangen Veranstaltungen endlich sauber Punkten und erzielte einen super 2. Platz im Finale. Nach der schnellsten Trainingszeit am Samstag konnte er dies leider nur bis zum Halbfinale umsetzen. Am Sonntag konnte er verletzungsbedingt leider nur bis zum Halbfinale teilnehmen. Wir wünschen Austin gute Besserung!

Steve Mages #92 (USA) auf YAMAHA konnte am Sonntag Platz 8 im Finale erreichen. Am Samstag konnte er nach Start-Crash und Rennabbruch in der Last Chance zum Finale aufgrund eines technischen Defekts leider nicht mehr beim Neustart der LCQ antreten.

Oliver Kaas #503 (GER) auf HONDA war am Wochenende leider vom Pech verfolgt und konnte sich nicht für das Abendprogramm der SX2 qualifizieren.

Am Ende dieser Supercross Saison möchten wir uns recht herzlich bei allen Helfern, Sponsoren, Mechanikern, Fahrern und Fans bedanken für die tatkräftige Hilfe und Unterstützung!

Category:
  News
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com